2006 Generalversammlung

Generalversammlung 2006

Nachdem der seit mehr als 27 Jahren verdienstvoll amtierende Erste Vorsitzende Leo Schmidberger
bereits in der Mitgliederversammlung des Vorjahres erklärt hatte, bei den anstehenden Neuwahlen
nicht mehr zur Verfügung zu stehen, war die Suche nach einem Amtsnachfolger zu einer spannen
den Angelegenheit geworden. Zunächst waren aus den Reihen der Mitglieder mehrere Personen
vorgeschlagen worden, die jedoch sämtlich eine Kandidatur ablehnten.


Rudolf Smola erklärte sich nach reiflicher Überlegung bereit, für das Amt des Ersten Vorsitzenden
zu kandidieren und wurde bei der Generalversammlung mit überwältigender Mehrheit gewählt.


Dann konnte Robert Ball zur Aussage bewegt werden, dass er sich bei den nächsten Wahlen in drei
Jahren bereit erklären könne, und daraufhin gab Rudolf Smola seine Zusage, für die aktuelle Wahl-
periode das Amt des Vorsitzenden anzunehmen.

Die anschließenden Neuwahlen des Vorstands erbrachten neben dem eingangs erwähnten Wechsel
im Amt des Ersten Vorsitzenden jeweils einstimmige Ergebnisse, wobei zuvor die bisherige Kassen-
verwalterin Gitti Schultheiß, die nicht mehr kandidierte, mit herzlichem Dank verabschiedet wurde:
Zweiter Vorsitzender Franz Rueß, Schriftführerin Heidi Bärtle, Kassier Peter Gräßlin, Beisitzer Heidi
Hollweck, Steffi Schindler, Robert Ball und Josef Jans, Kassenprüfer Elli Pfister und Gerd Voggeser,
Fahnenträger und -begleiter Paul Schmid, Willi Rueß und Ottmar Wöhrle, Noten- und Zeugwart Karl
Alraum, Stellvertreterin Gretel Jans, und Chorleiter-Stellvertreterin Berta Alander. Chorleiterin Conny
Unglert wird gemäß Satzung von der Vorstandschaft eingesetzt.

Kurzweiliger Jahresrückblick

In der Rückschau, von Schriftführerin Heidi Bärtle detailliert aufgelistet, dominierte die Konzertreise
nach Rom, wo die diversen Besichtigungen, die Teilnahme an der Papstaudienz sowie die sängerischen
Auftritte in Rom, Cori, Monte Cassino und Maria Weissenstein in Südtirol herausragten. Aber auch die
konzertanten Auftritte in der Heimat sowie das Weinfest und die erstmals veranstaltete "Italienische
Nacht" waren jeweils von schönem Erfolg gekrönt gewesen.


Chorleiterin Conny Unglert bestätigte den 48 Aktiven, dass sie "offen für Neues, konstruktiv, engagiert
und zuverlässig" die umfangreichen Aufgaben bewältigt hätten. Für den Schülerchor schloss sich Amalie
Julianne Speiser an, die ebenfalls über vielseitige und erfolgreiche Auftritte der von ihr betreuten und 33
Kinder umfassenden Nachwuchs-Sängerschar berichten konnte. Zuvor hatte Gitti Schultheiß über die
trotz den mit der Romreise verbundenen außerordentlichen Ausgaben zufriedenstellende Kassenlage
berichtet, wofür ihr von Kassenprüfer Gerd Voggeser vorbildliche Geschäftsführung bescheinigt wurde.


Vorsitzender Leo Schmidberger, der einleitend ebenfalls über ein allseits erfolgreiches Jahr berichtet
hatte, dankte allen, die zum Gelingen sämtlicher Veranstaltungen beigetragen hatten und verband damit
jeweils herzliche Anerkennung für die Leistungen zugunsten des Vereins.




Aus den anstehenden Ehrungen ragte die Würdigung der Verdienste von Hermine Drexler heraus, die seit
nunmehr 50 Jahren aktiv im Chor mitwirkt und in vielerlei Hinsicht wertvolle Arbeit für den Verein leistet. 
Der Dank für die treue Mitarbeit richtete sich auch an Ehemann Rudolf Drexler, der nicht nur der Vereins-
tätigkeit seiner Frau unterstützend zur Seite steht, sondern auch selbst, beispielsweise als Kulissen-
bauer bei Theateraufführungen, wertvolle Dienste leistet.

Hedwig Lorenz hatte bereits im Vorjahr vom Chorverband die Ehrung für 25 Jahre Sängertätigkeit erhalten
und wurde nun vereinsintern geehrt.

Steffi Schindler und Peter Gräßlin erhielten in Anerkennung jeweils zwanzigjähriger aktiver Vereinszuge-
hörigkeit die Ehrennadel in Silber.

Große Erleichterung und herzlicher Dank kamen allseits zum Ausdruck, als sich jetzt Rudolf Smola (links)
bereit erklärte, das Amt für die drei Jahre währende neue Wahlperiode zu übernehmen. Franz Rueß sprach
namens aller Mitglieder besonderen Dank an den nunmehr ausscheidenden Vorsitzenden Leo
Schmidberger aus.

Unser Bild zeigt von hinten v.l.:Peter Gräßlin, Rudolf Smola, Leo Schmidberger, Franz Rueß.
Vorne sitzend v. l.: Hermine Drexler, Conny Unglert, Steffi Schindler